Lorem Ipsum Test fgsibvwert

SFC-Clubabend am 24. Mai 2018

Bild des Benutzers Klaus Brüger

Übersicht zum heutigen Clubabend

1.    Heiko Görner eröffnet den heutigen Clubabend

2.    Filme zum ersatzweise anberaumten „offenen Filmabend“

 

Zu 1.      Aussprache über verschiedene Themen, die den SFC-Filmclub

              Hannover betreffen.

      1.1   Heiko erklärt uns, warum er die ursprünglich geplante Vorführung

              des Animationsprogramms „Vasco de Gama“ ausfallen lassen musste.

      1.2   Zukünftige Vereinsstruktur, nachdem Heiko Görner für 2018

              nicht mehr als Vorsitzender des Clubs zur Verfügung stehen wird.

      1.2   Aussprache darüber, was wir nach Inkrafttreten der DSGVO-

              Datenschutz-Grundverordnung berücksichtigen müssen.

      1.3   Willi Graßkamp teilt mit, dass die Teilnahme zum Spargelessen,

              am 14. Juni, zu gering ist. Wir haben den Termin gänzlich aus

              dem Clubprogramm gestrichen.

 

Zu 2.     Die Filme in der Reihenfolge der Vorführungen.

     2.1   Stelios Klaudianos zeigt uns einen Film über seine Eindrücke eines

             Aufenthalts in Venedig. Ein Film, der nicht nur die Postkartenansichten

             der Lagunenstadt aufzeigt. Für viele der heute anwesenden 16

             Clubmitglieder fand der 45 Minuten lange Film, wegen der Vielfalt der

             Stadtansichten, große Zuwendung.

    2.2    Klaus Brüger zeigt einen Film aus der SFC-Clubhistorie. Der Film, 1975 zu

             Schmalfilmzeiten gedreht, zeigt einen geselligen Abend mit

             außergewöhnlichen Darbietungen der Mitglieder und deren Frauen zu

             jener Zeit. Die Darbietungen damals, haben die Mitglieder auch heute noch

             köstlich amüsiert.  

   2.3     Ein zweiter Film von Klaus Brüger, - ein Spielfilm, 1981 gedreht, zeigt

             das verzweifelte Bemühen eines Vaters, in Abwesenheit seiner Frau,

             für den Sohn, im Babyalter, einen Brei zuzubereiten.

  2.3      Victor Ratinskiy zeigt uns einen Film, der eine filmische Collage aus

             szenischen Bildern und untergelegter Musik darstellt. Die Filmszenen

             sind Feuer- und Wasserspiele. Die Musik dazu passend, rhythmisch

             unterlegt.

 2.4       Der Film von Hans-Jürgen Foltyn zeigt uns Menschen, die zur

             EXPO-2000 in Hannover zu Gast waren. Bilder eines bunten

            Völkergemischs. In 3:30 Minuten kurzweilig und prägnant montiert.

 

Unser nächster Clubabend ist am Donnerstag, 28. Juni. Erster Clubwettbewerb

dieses Jahres.

            

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.